wewantyou small

Bensheim-Lounge

lounge

schulkino

Barrierefreies Kino!

gretastarks

eventkalender

Luxor-Filmpalast Bensheim
Berliner Ring 26
64625 Bensheim

 

TICKET-HOTLINE:
01805-5896764*

 

*(0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz; maximal 0,42 Euro pro Minute aus den Mobilfunknetzen)

 

Unsere Hotline ist täglich eine halbe Stunde vor der ersten Vorstellung von unseren Mitarbeitern besetzt.
Außerhalb der Öffnungszeiten bzw. zu Stoßzeiten ist unser Reserverierungscomputer für Sie da.

Sonderprogramm

sonderprogramme

FAQ Allgemein

Kann man bei Ihnen Filmposter, Filmbanner oder Aufsteller erhalten?
Wenn Sie in einem unserer Kinos ein Poster oder ähnliches entdecken, was Sie gerne hätten, fragen Sie unser Personal. Im Einzelfall können wir versuchen, Ihnen Ihren Wunsch zu erfüllen...


Warum werden Reservierungen 30 Minuten vor Filmbeginn gelöscht?
Leider werden in der Regel 50% aller reservierten Karten nicht abgeholt. Um ein Freibleiben der Plätze zu vermeiden, verkaufen wir alle nicht eingelösten Reservierungen ab 30 Minuten vor Filmbeginn an der "Abendkasse". Daher lohnt es sich auch vorbeizukommen, wenn man keine Karten mehr reservieren konnte und die Vorstellung eigentlich "ausverkauft" war.


Warum darf ich keine selbstmitgebrachten Snacks und Getränke im Kino verzehren?
Wir sind nicht nur ein Kino, sondern auch ein konzessionierter und behördlich kontrollierter Gastronomiebetrieb. Wir investieren Ideen, Arbeit und Geld, um unseren Gästen ein möglichst breites und qualitativ hochwertiges Angebot an Getränken, Snacks, Süßwaren etc. anzubieten. Wie jeder andere Gastronomiebetrieb lehnen wir es daher ab, dass unsere Gäste in unseren Räumen mitgebrachte Getränke, Snacks, Süßwaren und ähnliches verzehren.



 

FAQ zum Filmpalast Walldorf

Was bedeutet diese"Digitale Projektion", die Ihr in einigen Sälen anbietet?
Als eines der ersten Kinos im Rhein-Neckar-Raum haben wir den Filmpalast Wiesloch-Walldorf mit einigen digitalen Projektions-Einheiten der jüngsten Generation ausgestattet. Das heisst, wir können in den meisten Sälen einen herkömmlichen Rollenfilm sowie auch einen digitalen Film anzeigen.Ein digitaler Film wird nicht mehr auf Zelluloid geliefert, sondern stark verschlüsselt und komprimiert auf kleinen Festplatten. Jeder digitaler Film hat je nach Laufzeit eine riesige Datenmenge, etwa 40 - 80 Gigabyte. Erst durch Eingabe eines speziellen Code-Schlüssels wird der Film dann aktiviert, entschlüsselt und in Bilder umgewandelt, somit wird Raubkopien vorgebeugt.Unsere Digitalprojektoren haben eine höhere Lichtleistung als herkömmliche 35mm Projektoren bei gleicher Lampenleistung. Dazu kommt noch der entscheidende Vorteil einer absolut gleichmäßigen Bildausleuchtung, die dem Kinogänger sofort ins Auge fällt. Der Effekt für Sie: Gestochen scharfe Bilder, brillantere Farben und dazu noch ein hervorragender Ton ohne die bisher gewohnten "Abnutzungserscheinungen", die eine analoge Filmprojektion immer mit sich bringt.Dies gilt natürlich nicht nur für den Ton, sondern auch für das Bild, denn es gibt jetzt kein über Rollen laufendes Zelluloid mehr, das sich abnutzen kann, sondern der Film läuft direkt von der Festplatte - ohne mechanische Reibung. Somit sieht der Film nach dem 100. Mal genau so aus wie beim 1. Mal!Leider werden von Hollywood und den Verleihern noch nicht alle Filme in digitaler Qualität geliefert, da erst wenige Kinos mit digitalen Projektoren ausgestattet sind - auch hier bestimmt die Nachfrage das Angebot. Also schlagen Sie gleich zu, wenn Sie in unserem Programm den Zusatz "Digitale Projektion" entdecken - es lohnt sich!!

Wieso ist das Spülwasser in den Toiletten bei Euch so bräunlich?
Der Umwelt zuliebe verwenden wir für die Toilettenspülungen Regenwasser.Wasser ist einer der wertvollsten Rohstoffe überhaupt. Jeden Tag verbrauchen wir im Durchschnitt 140 bis 150 Liter pro Person. Nur ein winziger Bruchteil davon wird dabei für Essen und Trinken verwendet, denn die größte Menge entfällt auf Haushaltsreinigung und die Körperhygiene. Dabei entpuppt sich die Toilettenspülung als der größte Wasserverschwender: Rund 40 Liter rauschen täglich pro Person in die Kanalisation.Eine Regenwasseranlage senkt den Verbrauch an teurem Trinkwasser und entlastet so die Natur. Dabei wird der Niederschlag gesammelt, in Filtern gereinigt und großen Auffangbehältern zugeleitet. Pumpen befördern das Wasser dann zu den Entnahmestellen im Gebäude. Da das Wasser für die Toilettenspülung keine Trinkwasserqualität vorweisen muß, werden nur die groben Schmutzstoffe herausgefiltert, und dadurch behält das Wasser eine leicht trübe Färbung.Das Leitungswasser aus den Hähnen ist übrigens normales Trinkwasser und wird nicht recycled.

Wo kann ich bei Euch parken, und was kostet mich das?
Unseren großen Parkplatz mit über 100 Parkplätzen kann man nicht verfehlen - er liegt direkt an der Anfahrt zum Kino. Bei uns ist das Parken kostenlos!

Wieso gibt es bei Euren Getränken mit 0,5 Liter keine Pappbecher mehr?
Ebenfalls der Umwelt zuliebe, und gleichzeitig haben Sie auch etwas davon. Die von uns eingesetzten Kunststoffbecher mit 0,5 Liter Füllmenge sind zwar geringfügig teurer als die Pappbecher, haben dafür aber zwei große Vorteile:Die Kunststoffbecher sind stets mit aktuellen Filmmotiven bedruckt und dürfen von Ihnen mit nach Hause genommen werden. Sie können von Ihnen somit immer wieder verwendet werden und helfen uns dabei, Müll zu vermeiden und somit unsere Umwelt etwas zu entlasten.

Demnächst hier im Kino...

highlights

Reservierungs-App

qrcode
gewinnspiel

Werben im Kino

heinefilm
gewinnspiel